Menu

LaVista - Hilfe für Kinder von Strafgefangenen im Allgäu

Träger des Projektes

LaVista - Hilfe für Kinder von Strafgefangenen im Allgäu

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. steht in der Tradition des evangelischen Johanniterordens und ist eine der größten Hilfsorganisationen Europas. Im Allgäu gibt es Dienststellen der Johanniter in Kempten, Memmingen, Kaufbeuren und Sonthofen. Hier sind rund 250 Hauptamtliche und 400 Ehrenamtliche im Einsatz. Im Mittelpunkt steht stets der Dienst am Nächsten. Dazu gehören beispielsweise Notfallrettung, Katastrophenschutz, ambulante Pflege und unterschiedliche Leistungen für kranke oder alte Menschen. Außerdem betreiben die Johanniter im Allgäu mehrere Kindertageseinrichtungen und sind stolz auf die engagierte Johanniter-Jugend.

Projektbeschreibung

Sara O. von Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., RV Allgäu

Wenn Papa ins Gefängnis muss, steht die ganze Familie vor einer Zerreißprobe. Kinder leiden besonders unter der Inhaftierung eines Elternteils. Sie machen sich Vorwürfe, reagieren mit Rückzug, Aggression oder Konzentrationsproblemen. 

Mit LaVista helfen die Johanniter Kindern von Inhaftierten aus dem ganzen im Allgäu. Damit Papa kein Fremder wird, ermöglichen wir den Kindern zusätzliche, kindgerechte Besuchszeit im Gefängnis. Unter professioneller Begleitung treffen sich bis zu 12 Kinder alle zwei Wochen für zwei volle Stunden zum Spielen, Basteln und Reden. Ziel ist es, die Vater-Kind-Bindung zu stärken. Nur wenn die Kinder stark bleiben, können sie sich positiv entwickeln. Unsere Sozialarbeiterin steht den Familien mit Rat und Tat zur Seite. Sie hilft kleineren Kindern, die negativen Vorstellungen, die diese oft mit Gefängnis verbinden, zu revidieren und unterstützt die Eltern dabei, ihren Kindern endlich die Wahrheit über den Aufenthaltsort des Vaters zu sagen. Außerdem gibt es Austauschmöglichkeiten für die Mütter und Reflexionsrunden für die Väter. Das Projekt finanziert sich zu hundert Prozent aus Spenden und findet in Kooperation mit der Justizvollzugsanstalt (JVA) Kempten statt. Dank der großzügigen Unterstützung durch die Kinderbrücke Allgäu und viele Spenden von Privatleuten und regionalen Unternehmen können wir bereits seit 2014 die Vater-Kind-Gruppe anbieten. Unsere Erfahrungen zeigen, dass sich das Angebot sehr positiv auf die betroffenen Kinder und ihre Eltern auswirkt. 

Du kannst dieses Projekt mit unseren Paketen unterstützen

Mit goood immer schnell surfen dank LTE-Volumen

Mit goood immer schnell surfen dank LTE-Volumen