Goood Logo

goood Blog


Bienen mit seedbombs helfen

Bienen und Städte passen hervorragend zusammen: Vielfalt statt Monokultur, gesunde Blüten statt Pestizide. Wir finden Bienen goood, wir finden Vielfalt goood und waren deshalb unterwegs, um mit selbstgemachten seedbombs Blütenpracht auf graue und karge Flächen zu bringen.



Bienen mit seedbombs helfen

Endlich sind sie da: Frühlingsgefühle, Sonnenstrahlen… und Bienen!

Wusstest Du, dass Bienen und Städte hervorragend zueinander passen? Viele üppige Parks bieten ein abwechslungsreiches Nahrungsangebot – im Gegensatz zur ländlichen Monokultur. Außerdem ist der Einsatz von Pestiziden in Städten doch eher gering. Viele verschiedene und giftfreie Blüten sind gut für das Immunsystem der Bienen – und Tragen daher auch zum Überleben der Bienenvölker bei.
Das Bienensterben ist immer wieder Thema in den Medien und rückt auch ins Bewusstsein junger Städter. Auch deshalb gib es immer mehr Stadtimker. Mehr Bienen brauchen aber auch mehr Nahrung.
Ein wunderbarer Weg, mehr Blüten und damit Nahrung für die Bienen in die Stadt zubringen (und für die kleinen und großen Stadtkinder mehr Augenweide), sind sogenannte Seedbombs (oder auch Seedballs, Samenbomben). Seedbombs gibt es schon seit Mitte des 20. Jahrhunderts, haben ihren Ursprung in Japan und wurden seit den 70er Jahren auch von Anhängern des Guerilla Gardening verwendet.
Wir finden Bienen goood, wir finden Vielfalt goood und haben uns deswegen darangemacht, unseren Kiez in der Mittagspause etwas zu verschönern! Seedbombs selber machen geht ganz einfach, dazu findest Du schöne Anleitungen, z.B. hier und hier.
Alles, was Du brauchst sind Samen, Blumenerde, Tonerde und Wasser – alles Mischen, Kugeln formen, trocknen lassen und abwerfen.
Wir haben Dir ein kleines Video vorbereitet, das Lust macht, durch die Stadt zu wandern und kargen Flächen mehr Leben einzuhauchen.
Habt Ihr auch schon mal seedbombs verteilt? Teilt gerne Eure Erfahrungen mit uns!
Wir haben übrigens ein passendes Projekt an Bord, das Du mit Deinem goood-Handytarif unterstützen kannst.

Von Wencke Bagger am 20.05.2017

1

Diesen Artikel weiterempfehlen:


Ähnliche Artikel

Plastikfrei und Spaß dabei

28.03.2017

Plastikfrei und Spaß dabei

Ohne Plastik geht auch - goood gibt Tipps, wie Ihr mehr Nachhaltigkeit in Euren Alltag intergieren könnt.

Fairphone: Eine gute Idee zur Verbesserung der Welt

Fairphone: Eine gute Idee zur Verbesserung der Welt

Shiftphone: Faire Technologie aus Deutschland

Shiftphone: Faire Technologie aus Deutschland

Pssst
Erzähl's weiter!